DE Deutsch
  • DE  Deutsch
  • EN  English

Fliesen-Pflege leicht gemacht

Fliesen aus Steinzeug oder Feinsteinzeug sind ein besonders robuster Bodenbelag. Sie behalten auf Jahrzehnte ihre natürliche Schönheit. Allerdings wollen auch sie angemessen behandelt werden.

Für die übliche Reinigung reicht warmes Putzwasser. Zum Auftakt des Reinigungsgangs sollte loser Staub erst einmal zusammengekehrt oder auf Wandfliesen mit einem trockenen Staubtuch entfernt werden.

Bekommt man es einmal mit hartnäckigerem Schmutz zu tun, sollte ein mildes, neutrales oder schwach alkalisches Reinigungsmittel ins Putzwasser gegeben werden. Dessen pH-Wert sollte sich zwischen 6 und maximal 10 bewegen. Am Ende sollte noch einmal mit klarem Wasser nachgewischt werden, damit kein Reinigungsmittel auf den Fliesen zurückbleibt.

Bei extremen Verschmutzungen kann auch ein Scheuermittel angebracht sein. Nur sollte seine Verwendung nicht zum Standard werden, da insbesondere unglasierte Oberflächen auf Dauer angegriffen werden. Nach dem Scheuern ist eine gründliche, am besten mehrfache Nachreinigung mit klarem Wasser angebracht.

Bei rutschhemmenden oder rau strukturierten Fliesen sollten spezielle Mikrofaser-Putztücher verwendet werden. Herkömmliche Tücher neigen dazu, auf solchen Bodenbelägen Fussel zu hinterlassen.

Besonders sorgfältig muss bei Natursteinen auf das richtige Reinigungsmittel geachtet werden. Vor allem Marmor und Kalkstein reagieren empfindliche auf saure Reiniger.

Die Fachleute von MalerBodenART informieren Sie gerne ausführlich über die angemessene Pflege und geeignete Reinigungsmittel. Auch telefonisch stehen wir unter +49 2626 92490 zur Beratung über den optimalen Umgang mit Ihren Fliesen bereit. Passende Pflegemittel für Fliesen und alle Arten von Natursteinen sind eine besondere Stärke unseres Partnerunternehmens Fila, dessen Produkte wir Ihnen gerne vorstellen.

Alle empfohlenen Pflegemittel können direkt bei MalerBodenART bestellt werden.